Eingewachsener Zehennagel

Minimal-invasive Behandlung der eingewachsenen Zehennägel

Eingewachsene Zehennägel (Unguis incarnatus) sind sehr häufig. Wenn alle konservativen Maßnahmen ohne Erfolg bleiben, wird diese schmerzhafte Nagelerkrankung oft seit über einem Jahrhundert operativ mittels Nagelkeilexzison (sog. Emmert-Plastik) behandelt. Diese Methode weist ein hohes Rezidivrisiko auf. Aus diesem Grund ist die Methode der Wahl bei fortgeschrittenem eingewachsenem Zehennagel die minimal-invasive Methode Phenolkaustik.